Wir sind wieder im guten alten Deutschland. Alle haben wohlbehalten ohne Unfälle ( Tankkratzer zählen nicht ) überstanden. Selbst ein „überwältigend“ würde der ein oder anderen Landschaft nicht gerecht werden. Es gibt Strecken da betätigt dein Gehirn einfach nur noch den Notausschalter weil es dich einfach nur von den Socken haut. Ich kann diese Tour also einfach nur jedem ans Herz legen. Wer vom Text nicht überzeugt ist, sollte sich von den Bildern überzeugen lassen.

Wir freuen uns auf die nächste Tour – mal sehen wohin es gehen wird …

Statistik:
Zeit: 20 Tage; 19 Tage auf den Bikes
Strecke: 4762,4 Meilen / 7619,84km (die längste Tour bisher)
Kosten: ja
Bilder (nur ich): 17.133 Fotos (75,56GB)
Panoramaaufnahmen: 112 (Source 94,73GB)

Mehr Bilder:
Panoramas in höherer Auflösung: https://blog.sebastian-martens.de/2012/10/usa-2012-panorama/

cheers.
Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.