Tag zwei in NY. Weiter geht es mit den Bustouren. Den Rest der Downtown- Tour. Danach nochmal ein wenig zu Fuß durch die Stadt. Dann zu Macy’s und schnell eine einfache Abendrobe besorgen, zumindest etwas anderes als das, was man auf den Moppeds trägt. Abends ging es für mich zu einem original Broadway Musical – „Mama Mia“. Nicht sehr riskant, denn man kennt die Musik. Fazit: Unbedingt zu empfehlen, es wird auf jeden Fall nicht das letzte Broadway Musical gewesen sein. Toll war auch, dass wir in der ersten Reihe gesessen haben. Da die Bühne geneigt ist, bekommt man keinen steifen Hals und hat die Show auf der Bühne, aber auch die Show im Orchestergraben direkt vor einem.

Die beiden anderen Jungs haben den Abend in einem Irish Pub verbracht ( wohl nicht lange, da die Touri-Preise fürs Bier nicht lange zum Bleiben verleiteten ).

Keep you updated,
Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.