Hallo und Humppa nach Deutschland,

nach dem Besuch bei Harley Davidson haben wir in Merryville genächtigt. Nun geht es zurück an die Ostküste. Dabei haben wir die Grenzen zu Ohio überfahren – Bundesstaat Nummer neun. Die Straßen hier verlaufen auch nicht anders als in den Dithmarscher Kögen – Immer schöne gerade aus. Leider sind hier die Dimensionen ein wenig anders. Sodass wir hier den ganzen Tag nichts anderes gemacht haben. Wenn wir Kurven fahren wollten mussten wir zum Tanken links ran fahren. Geradeaus fahren schafft aber auch was weg. Mit 340 Meilen ( 544km ) Tagesleistung haben wir unsere persönliche Bestmarke aufgestellt. Insgesamt sind wir damit nun bei 2282 Meilen ( 3651km ). Mehr ist heute eigentlich nicht passiert.

Die mit meisten Kurven konnten wir auf dem Weg zum Mittagessen fahren ( war auf der linken Fahrbahnseite ). Hier gab es wieder einmal soooo reichlich zu essen, das selbst Christian die Segel streichen musste. Aber das Essen ist hier einfach unglaublich billig. Und in diesem Fall auch unglaublich lecker. „Bob Evans“ ist unbedingt zu empfehlen, wenn man mal in den Staat Ohio kommt ( gab hier noch ein paar andere ).

Unseren kleinen Abendhappen und die Getränke für den nächsten Tag haben wir heute Abend wieder im Walmarkt Superstore besorgt. Bereits beim letzten Mal wollten wir noch ein paar Unterhosen besorgen damit wir nicht waschen müssen. Während Lars die Kindergrößen erwischt hat, habe ich beim Einpacken nicht aufgepasst ( die Packen alles für dich in Plastiktüten, wenn eine nur voll aussieht wird die nächste befüllt ), und habe dann die zweite Tüte hängen lassen. Heute der zweite Versuch. Leider ist die amerikannische Größe L ein wenig zu groß. Wir könnten uns eine Unterhosen mit allen teilen. Also beim nächsten Mal Versuch Nummer 3.

Yippie: Für mich gehts am 01.10. zu einem Broadway Musical in New York, die anderen beiden wollten nicht – selber schuld.

Thats all for today.

Keep you updated,
Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.