Hallo nach Deutschland,

wir haben die erste Nacht in Fort Kochi gut überstanden. Das Zimmer ist aber auch das einfachste, dass wir bisher hatten. Die Betten sind ziemlich hart und das Klima hier eigentlich noch härter. In der Nacht hatten wir 28°C bei etwas mehr als 70% Luftfeuchtigkeit. Es hat hier in den Abendstunden noch geregnet. Ohne Klimaanlage würde ich hier den ganzen Tag in der eigenen Suppe stehen.

Etwas spannend scheint aber noch das Thema Stromversorgung zu sein. Wir hatten gestern Abend zwei oder dreimal kein Licht mehr. Beim ersten Mal habe ich noch gefragt. Man hat versucht mir zu versichern, dass in 2 min der Strom wieder da wäre. Ich tippe man hat dann einen Notstromer gestartet.

Nur wenige Augenblicke vorher hatte ich die Klimaanlage im Zimmer abgeschaltet. Weniger Strom ziehen sollte ja in der Regel nicht das Problem sein. Allerdings hängt bei uns auch ein Schild am Schrank.

Sorry.
No Air Condition for Power Failure.
Please cooperate with us.

Was will uns dieser Hinweis jetzt sagen? Wenn man die Klimaanlage abstellt, dann hat das einen Stromausfall zur Folge? Oder das man während eines Stromausfalls keine Klimaanlage laufen lassen soll? Ich verstehe den Satz leider nicht. Kommunikation auf Englisch ist hier leider auch relativ schwierig. Wenn man einmal vom Fahrer hier abgesetzt worden ist, dann gibt es hier mindestens drei Angestellte. Aber die kennen ihre üblichen Handgriffe und nicken und lächeln. Klärende Kommunikation ist allerdings schwierig.

View large Map
Distance: 0km

Weil wir gestern Abend so spät angekommen sind dürfen wir heute ausschlafen. Unser Programm startet erst um 10 Uhr ab unserer Unterkunft. Mal so richtig ausschlafen und erst um 9:20 Uhr zum Frühstück gehen.

Auch hier wird freundlichen gelächelt und genickt. Es gibt Tee, ein Omelette und Toast mit Orangenmarmelade. Es wird einfach alles lächelnd und schweigend auf den Tisch gestellt. Wir essen brav auf und dann kann die Führung durch die Stadt auch schon los gehen.

[Hier kommt demnächst noch mehr … ]

cheers.
Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.