Nachdem wir im letzten Jahr so gute Erfahrungen mit Zwischenstopp-Urlaub gemacht haben, gabs diesmal auch eine gute Flugverbindung, die sich unterbrechen lies. Letztes Mal haben wir Marokko, genauer gesagt, Marrakesch besuchen wollen. Weil alle Flüge nur über Barcelona oder Lissabon gehen, sind wir in letzterem nochmal für eine paar Tage ausgestiegen.

Diesesmal ist die Kombination Sizilien und Venedig. Immerhin bleiben wir im gleichen Land. Allerdings steigen wir quasi schon bei dem Hinflug aus. Es geht also für ein paar Tage nach Venedig.

View large Map
Distance: 0km

Vor Ort werden wir über AirBnb auf Guidecca, der kleinen Insel südlicher der Hauptinsel untergebracht sein. Wir werden also immer mit den öffentlichen Verkehrsmnitteln das Wasser in die Altstadt überqueren müssen. Die Wohnung ist aber deutlich geräumiger und gleichzeitig günstiger als alles was wir direkt in der Altstadt gefunden haben. Und da die Wege sonst nicht weit sind und etwas Ruhe und Abstand auch gut ist, eine sehr gute Lösung.

cheers.
Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.