Corona macht die Reiseplanung dieses Jahr ziemlich schwer. Was liegt da also näher, als sich rechtzeitig einen Camper Van zu mieten um damit spontan darauf reagieren zu können, was erlaubt und sicher ist.

Der letzte Reise- Post ist hier ist tatsächlich schon fast genau ein Jahr her. Das wäre mir außerhalb einer Pandemie wohl nicht passiert. Für die Nachwelt, oder wenn ich das hier nochmal in einigen Jahren oder Jahrzehnten lesen sollte: 2021 ist das Jahr der Corona Pandemie. Fast alle Länder der Welt haben Reise- und Kontaktverbote erlassen um die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen und Ansteckungen zu unterbinden. Reise so wie wir es aus den letzten Jahren kennen ist aktuell nicht möglich.

Deutschland übersteht dieser Tage gerade die dritte Ausbreitungswelle. Die Zahlen der Neuansteckungen sind erstmals seit Monaten wieder auf einem geringen Stand von 25 Neuinfizierten auf 100.000 Einwohnern.

Das kommt uns gerade sehr gelegen. Denn mit den sinkenden Ansteckungszahlen werden auch Stück für Stück Beschränkungen wieder zurückgenommen. In Deutschland. Und in anderen europäischen Nachbarländern.

Wir hatten bereits vor Monaten diesen Zeitraum gewählt. Eigentlich mehr aus dem Grund weil es jetzt maximal wenige Bundesländern mit Sommerferien gibt. Daher war es auch keine Problem noch einen Camper Van zu bekommen.

LIVE | View large Map
Distance: 0km

Inzwischen ist die Verfügbarkeit von Camper jeglicher Art vermutlich deutlich eingeschränkt. 

Wir haben auf jeden Fall unser mobiles Zuhause für die nächsten 2 Wochen. Eine Strecke steht noch nicht fest. Das wird recht tagesaktuell erst geplant und die entsprechenden Campingplätze gebucht. Das hängt auch ein wenig von den aktuellen Einreisebedingungen ab. Erstmal los fahren. Der Rest ergibt sich dann schon.

cheers.
Sebastian

1 thought on “ Camper Van Tour 2021 ”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.