Fahrstrecke heute: 1260km
Fahrstrecke gesamt: 2270km

Hallo und Humppa! zurück aus Deutschland.

Von Moss geht es weiter. Der zweite richtige Tag auf dem Mopped sollte es werden. Die Streckenwahl war heute landschaftlich wieder sehr schön, wenn auch vielleicht leider nicht fahrerisch fordernd.  Gerade die 163 und die 174 sind sehr schöne Strecken.

Durch einen kleinen Verfahrer sind wir noch über die 167 nach Lilla Edit. Auch die Strecke von dort nach Kungälv hat echt Spaß gemacht. Ansonsten gibt es kaum nennenswertes für heute zu berichten.

Bisher lagen wir ganz gut in der angedachten Zeit. Heute ging es an der restlichen norwegischen Küsten entlang hinein nach Schweden. Wir wollten ungefähr bis nach Göteborg kommen um von dort aus dann am nächsten Tag die schnellere Rückreise anzutreten.

Nach gut 500km waren wir dann auch im Großraum Göteborg angekommen. Wir hatten wir nach einem günstigen Motel Ausschau gehalten. Den schon tagsüber gabs immer wieder mal winzigste Schauer und der Himmel war immer noch bedeckt. Das erste Motel an der Autobahn war nur bis 18h besetzt. Das nächste ein scheinbar sehr teures. Also weiter. Schnell noch mal eine kleine Runde durch Göteborg gedreht und am Stadion vorbeigefahren in dem aktuell gerade der dritte EM Platz ausgespielt wurde in dem aktuell ein Testspiel zwischen Paris St. Germain und Real Madrid stattgefunden hat. Dann wieder Stadtauswärts auf der Suche nach günstigen Motels. Das nächste Motel war wieder ein 4* Hotel, das darauf folgende Belegt. Dann eine dumme Idee: „Dann fahren wir halt durch.“

Nach 22 Stunden, 1260km und 4 Ländern an dem Tag sind wir dann tatsächlich wieder in Hamburg angekommen. Der Iron-Butt (Updates soon, stay tuned) kann kommen!

cheers.
Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.